Größten Reisefehler-big travel mistakes

In der Reiseplanung und auch während des Reisen macht man oft große Fehler, aus denen man für die Zukunft lernen kann. Hier könnt ihr von meinen größten Fehlentscheidungen lesen:

* Sehr früh hinfliegen und spät abreisen…

… man denkt sich immer, dass man noch 2 Tage dazu gewinnt und die Zeit nutzen kann. In Wirklichkeit sitzt man allerdings mit seinen Koffern in der Lobby oder am Flughafen und wartet nur noch auf die Heimreise oder darauf ins Zimmer zu dürfen.

* Ausflüge und Touren ohne Pausen planen…

… oft kommen hier schöne Orte, Geschäfte oder Restaurants dazwischen, die man mit einem vollen Terminplan nicht genießen kann. Also immer einen Tag frei lassen und auch an den restlichen Tagen immer ein paar Stunden Puffer einplanen.

* Zu viel einpacken…

… oft packt man doppelt so viel, als man wirklich anzieht oder benötigt. Hier ist weniger mehr – mehr Platz für die Shopping-Ausbeute 😉 Am schönsten ist es überhaupt mit Handgepäck zu verreisen und sich so das Anstellen am Check-In Schalter zu sparen. Also wenn möglich, einfach wenig mitnehmen und falls man doch etwas vergessen hat, ist man ja nicht aus der Welt 😉

* Nur Dinge essen, die man kennt…

… hier verpasst ihr einiges, auch wenn ab und zu Dinge dabei sind, die nicht so gut schmecken – immer weiter probieren und so die Köstlichkeiten dieser Welt entdecken.

* Nur die Touristenpfade erkunden…

… auch hier versäumt man die spannendsten Einblicke, interessantesten Restaurants und außergewöhnliche Geschäfte. Also weg von den Touristenpfaden und den Ort in voller Pracht erleben.

Was sind eure größten Learnings beim Reisen gewesen? 🙂

Love, K.


If you are planning your trip or even during the journey itself you make mistakes very often. But it’s important to learn from these. Here you can read about some of my biggest mistakes:

* Early departure, late return flight…

…you think you can use the day. In reality, you are only sitting and waiting in the lobby or at the airport.

* Trips and tours are planned without a break…

…so you miss the most unusual places, shops and restaurants. The advice I would give to travellers is to plan with sufficient buffer.

* Packing too much…

…often you pack twice as much as you really need. Less is more – more space to go shopping 😉 I recommend travelling with hand luggage so you can skip the waiting period at the check-in point.

* Only eating things you know…

…each of us has eaten food that wasn’t tasty. But if you don’t try new things constantly, you’ll miss the delights of this world.

* Just exploring the tourist trails…

…also here you miss the most exciting insights. So admire the places far away from the tourist trails.

What are your biggest learnings?

Love, K.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s