10 Dinge, die man in London erlebt haben muss

1. An der Themse den coolen Skatern und Bikern zusehen und eine kostenlose Stuntshow zu Gesicht bekommen

2. Nach Primrose Hill fahren und einen der schönsten Ausblicke über London genießen, mindestens genauso schön wie vom London Eye und noch dazu kostenlos

3. Fish&Chips in einem typischen Pub abseits vom Touristentrubel essen (meine Empfehlung: Hops and glory: http://www.hopsandglory.co.uk/)

4. Einfach ohne Ziel durch die Stadt spazieren und über die Talente der unzähligen Straßenkünstler staunen

5. Zu Tesco (Supermarkt) gehen und sich an der gigantischen Auswahl an Mini-Donuts satt(fr)essen

6. Auf den Stufen der Statue am Piccadilly Circus sitzen und den Trubel um einen herum für einen kurzen Moment vergessen

7. In einem der vielen Parkanlagen Picknicken und die (wenn sie denn hoffentlich da ist) Sonne genießen

8. Die „Boiler House Hall“ am Bricklane Market mit leerem Magen besuchen, sich kostenlos bei den vielen Essenständen durchkosten und mit vollen Magen wieder verlassen (geöffnet nur am Wochenende)

9. Einen Tagesausflug nach Brighton machen und den Engländern zusehen wie sie einen Sonnenbrand bekommen

10. Und last, but not least zu Abercrombie & Fitch gehen, den Duft unserer Jugend  „genießen“ und sich wieder wie 14 fühlen

Love, J.


10 things you should have experienced in London

1. Watch the cool skaters and bikers on the Thames and see a free stuntshow

2. Go to Primrose Hill and enjoy one of the best views over London, at least as beautiful as the London Eye and free of charge

3. Eat Fish & chips in a typical pub away from the hustle and bustle (my recommendation: Hops and glory: http://www.hopsandglory.co.uk/)

4.  Just walk through the city without a goal and marvel at the talents of countless street artists

5. Go to Tesco (supermarket) and get fed up with the gigantic selection of mini-donuts

6. Sit on the steps of the statue at Piccadilly Circus and forget the bustle around for a brief moment

7.  Make a picnic in one of the many parks to enjoy the (if it is hopefully there) sunshine

8. Visit the „Boiler House Hall“ at the Brick lane Market with an empty stomach, try the different meals of the many food places and leave with a full stomach again (open only at the weekend)

9. Take a day trip to Brighton and watch the English as they get sunburned

10. And last, but not least, go to Abercrombie & Fitch to „enjoy“ the fragrance of our youth and feel like 14 again

Love, J.

Ein Gedanke zu “10 Dinge, die man in London erlebt haben muss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s