6 Tipps für das perfekte Urlaubsvideo

„Jede Reise hat ein Ende. Die Erinnerung daran ist unvergänglich.“

Die erste Reise an die ich mich erinnern kann, war mit 4 Jahren. Damals bin ich mit meiner Familie nach Griechenland geflogen. Von da an wurde mein Reisefieber geweckt. Über die Jahre habe ich zahlreiche Erinnerungen aus den einzelnen Ländern mitgenommen, zusätzlich zu unzähligen Fotos natürlich.

Letztes Jahr habe ich dann begonnen Videos von meinen Urlauben zu erstellen und zukünftig werde ich das bei jeder Reise machen. Ich finde Videos versetzen einen sofort in die Zeit zurück und zeigen nicht nur die schönsten Orte, sondern auch die Gefühle und Emotionen dieser Reise. Ich verbinde auch jede meiner Reisen mit einem speziellen Lied, dass direkt für das Reisevideo als Hintergrundmusik genommen wird.

Heute möchte ich euch ein paar Tipps geben, die euch das Erstellen eures Urlaubsvideos erleichtern werden 🙂

Das richtige Equipment
Für mich ist die Handykamera zum Filmen komplett ausreichend. Ich würde euch nur raten entweder ein Stativ oder einen Selfie-Stick mitzunehmen, so könnt ihr alle Personen die mit sind – filmen 🙂

Kurze Ausschnitte filmen
Achtet direkt beim Aufnehmen darauf nicht zu lange zu filmen, da ihr bei einem Lied oft nur 3 bis 4 Minuten habt, müsst ihr bestimmt viel schneiden. Ich arbeite am besten mit 10 bis 15 sekündigen Videos. Achtet auch darauf, dass ihr immer das selbe Format verwendet. Ich habe Querformat am liebsten, da es sowohl am Handy als auch am Laptop perfekt zum anschauen ist 🙂

Landschaften langsam filmen
Wenn ihr eine schöne Landschaft filmen wollt, dann achtet darauf, die Kamera nur sehr langsam zu bewegen, sonst kann es sein, dass das Video verschwommen ist oder die Umgebung gar nicht mehr richtig erkennbar. Im Nachhinein könnt ihr diesen Ausschnitt dann auch schneller abspielen.

Effekte nutzen
Das bringt mich gleich zum nächsten Punkt. Besonders toll werden die Videos nämlich, wenn ihr Szenen schneller oder langsamer abspielt und so auf den Takt der Musik eingeht. Hier könnt ihr auch Ausschnitte passend zu den Lyrics nehmen – damit wird das Video gleich noch viel schöner.

Das richtige Programm
Für Amateur-Urlaubsvideos kann ich den Windows Movie Maker nur empfehlen. Hier habt ihr alle wichtigen Effekte dabei und es ist sehr einfach zu bedienen 🙂

Macht euer Video persönlich
Bringt euch selbst in das Video ein und macht an jedem Ort eine ähnliche Szene von euch. J. und ich haben zum Beispiel in unserem Video immer getanzt und das passt einfach perfekt zu uns. Jedes Mal, wenn ich das Video sehe, fühle ich damit sofort zurückversetzt.

Habt ihr noch gute Tipps für das perfekte Urlaubsvideo? 🙂

Love, K.


6 tips for the perfect vacation video

If I could go back and do it all over again, I would.

The first journey I remember was when I was 4 years old. At that time I flew to Greece with my family. Since that day, I love traveling. Over the years I have taken numerous memories from the individual countries with me.

But last year I started to create vacation videos on my holidays and from now on I will do this on every trip. Videos are the best way to put you right back in the time and show not only the most beautiful places but also the emotions of the journey. I always connect my journeys with a special song, perfect for the video.

So today I want to give you a few tips for your own vacation video.

The right equipment
I think the camera on the mobile phone is completely sufficient for filming. I recommend to take a tripod or a selfie stick with you.

Film short cut-outs
A normal song takes about 3 to 4 minutes. So be careful to film only short frequencies (about 10 to 15 seconds).

Film landscapes slowly
If you want to film a beautiful landscape, take care to move the camera very slowly. Otherwise it`s possible that the video is blurred or the environment is not even more recognizable. In retrospect, the sequence can be played faster. And use the same format for your videos. I prefer landscape format because it’s perfect for the notebook as well for the mobile phone.

Use effects
You can play individual movie frequencies faster or slower. This will make your video very special.

The right program
For amateur vacation videos I can recommend the Windows Movie Maker. Here you have all the important effects and it is very easy to use.

Make your video personal
Bring yourselves into the video and make a similar scene of you in each place. For instance, J. and I have always danced in our video and that just fits perfectly to us. Every time I see the video, it´s a throwback.

Do you have any further tips for the perfect video? 🙂

Love, K.

2 Gedanken zu “6 Tipps für das perfekte Urlaubsvideo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s