Griechenland Woche: Rhodos

Nach Samos und Kreta geht es in diesem Beitrag um die griechische Insel Rhodos. A. war bereits einige Male auf Rhodos und es ist jedes Mal eine Reise wert.

Faliraki

Der erste Urlaub auf Rhodos war jener in Faliraki. Diese Ortschaft liegt im Nord-Osten der Insel und ist ziemlich belebt. Wir waren damals in einem wunderschönen Hotel, dem Sentido Apollo Blue. Das Hotel liegt direkt am Strand und hat einen schönen großen Pool. An der Poolbar verbrachten wir nicht gerade wenige Stunden 😉 Ich kann mich noch gut erinnern als uns der Barkeeper fragte, ob wir den Tequila wirklich „without Sunrise“ wollten. Als das normalgroße Glas mit ¼ Tequila voll war, wussten wir, warum er so verwundert war 😉 Doch die Blöße, den bestellten „Shot“ nicht zu trinken, obwohl wir davor so groß geredet hatten, wollten wir uns natürlich nicht geben. Wie der Abend endete, könnt ihr euch wohl vorstellen 😀

Eine sehr nette Bar mit Live Musikern, ist die Chaplin Bar am Ende der Flaniermeile. Dort spielte jeden Abend ein junger Künstler mit seinem Piano und seiner Gitarre und auch die Cocktails sind ziemlich lecker.

Hotel Sentido Apollo Blue

 

Rhodos Stadt

Ein Ausflug in die Altstadt von Rhodos-Stadt lohnt sich auf jeden Fall. Nicht umsonst ist Rhodos-Stadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt worden. Die Sokratesstraße ist eine beliebte touristische Einkaufsstraße und verbindet einige Sehenswürdigkeiten miteinander, wie z.B. den Hippokrates Platz mit dem bekannten Eulenbrunnen in der Mitte. Die Altstadt wird von einer großen Mauer umgeben. Sie lädt zum Flanieren ein und man findet dort viele kleine Stände mit Kleidung und Schmuck und sehr nette Lokale. Auch die Ritterstraße ist eine bekannte Straße, wo die Ritter ihre Feste feierten.

Ritterstraße

 

Eulenbrunnen

 

Lindos

Die Akropolis von Lindos ist ein beliebtes Ausflugsziel. Die Stadt erinnert ein wenig an Santorini mit den typisch weißen Häusern. Von der Akropolis aus hat man einen traumhaften Blick über das Meer. Man kann den Weg hinauf zu Fuß begehen oder mit Eseln hinaufreiten. Auch die Marienkirche ist sehenswert, wenn man einen Ausflug nach Lindos macht.

Ein extrem empfehlenswertes Restaurant ist Stefany’s Taverna mit der wunderschönen Terrasse. Es werden griechische Speisen, sowie internationale Gerichte angeboten – damit auch jeder Gast etwas findet, das ihm schmeckt.

Epta Piges

Die sieben Quellen sollten bei einem Rhodos Trip auf keinen Fall fehlen. Die sieben Quellen, die dort entspringen bieten ein sehr schönes Naturschauspiel. Sie fließen in einem Bach zusammen und man kann durch einen Tunnel im Wasser entlang gehen. Dieser Tunnel endet bei einem Stausee, welchen man allerdings nicht nur durch den Tunnel erreicht. Der gesamte Bereich ist angenehm kühl mit großen Bäumen und viel Grün. Auch ein kleines Lokal befindet sich dort.

Epta Piges

 

Ich hoffe, ihr habt einen kleinen Einblick bekommen, was Rhodos zu bieten hat. Es gäbe natürlich noch unzählige Restaurants, Städte und Sehenswürdigkeiten, die ich aufzählen könnte, aber diese sind meine Highlights.

Love, A.


Greek Week: Rhodes

After Samos and Kreta we would like to talk about another nice Greek Island: Rhodes. A. has already been there a few times and fell in love with the island a little bit more each time.

Faliraki

This busy town is located in the north-eastern part of the island. A. spent her holiday in the hotel Sentido Apollo Blue which has direct access to the beach and a nice pool with a poolbar. “When I think about the poolbar the barkeeper comes to my mind. We ordered Tequila and he looked at us (2 girls, 20 years old) if we didn’t want to have a “Sunrise” in it. When he came back with our drinks and saw that he gave us a normal glass full with Tequila we understood why he was so surprised. Of course, now we had to drink the whole Tequila and you can imagine how our evening went on 😉 “

A really nice bar with live music is the Chaplin Bar. It can be found at the end of the busy promenade full of bars and shops. You should also try a cocktail there.

Rhodes capital

When visiting the island you should definitely go to Rhodes capital city. You could walk through the street Sokrates and visit the Hippokrates square and the Owl Spring there. Another famous street there is the Knight Street. Rhodes city is one of the UNESCO world heritages and I can only recommend you to go there.

Lindos

The acropolis of Lindos is a popular destination to visit. The city somehow reminds me of Santorini with the typical white houses. The view from the acropolis is fantastic. Another sight that is worth a visit is the Marien church.

If you go to Lindos A.’s tip is to go to Stefany’s Taverna with a lovely terrace. You can order Greek meals and international meals there.

Epta Piges

Something that you should definitely not miss out are the seven springs. It is a great natural spectacle and the springs lead to a tunnel which you can walk through. It is comfortably cool there and the whole area is surrounded by trees and green spots. Furthermore you can eat a snack or refresh yourself with a cold drink at the bar there.

I hope you were able to get an overview about what to do in Rhodes. Of course, there are a lot more Restaurants, cities and sights that are worth a visit but for your first trip there this should be enough if you would like to spend some days at the beach too.

Love, A.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s