Life of J|K|A – Mein Weihnachten

Life of … soll euch einen Einblick in unser Leben geben und euch zeigen wer hinter just|an|Austrian|blog steht. Heute geht es um das Thema Weihnachten und wie wir drei unser liebstes Fest des Jahres verbringen 🙂

J – Weihnachten ist für mich ein richtiges Familienfest, mit vielen (zu vielen 😉 ) Leckereien, weihnachtlicher Musik und vor allem gemeinsamen Stunden mit den Liebsten für die man sich unter dem Jahr leider viel zu wenig Zeit nimmt. Da in meiner Familie das Weihnachtsfest richtig zelebriert wird, zieht es sich über die gesamten Weihnachtsfeiertage, an denen jeweils zu Mittag ein Festmahl bereitet wird. Hier kommen von Oma und Opa, über Tanten und Onkel alle zusammen und reichlich Geschenke werden ausgetauscht. Zusätzlich zu den Weihnachtsfeiern meiner Familie bin ich dann auch noch bei (einem Teil) der Feiern meines Freundes dabei, dessen Eltern geschieden sind und dadurch eine ziemlich große Anzahl an Partys stattfindet – ein ganz schöner Weihnachtsmarathon 😉 Trotzdem genieße ich die besinnliche Zeit und diesen speziellen Zauber den Weihnachten sehr – ach ich freu mich jetzt schon drauf ❤

K – Weihnachten ist für mich einfach die schönste Zeit des Jahres. Überall ist wunderschön dekoriert, es gibt Christkindlmärkte und die Familie kommt zusammen.
Bei mir wird der Weihnachtsbaum bereits eine Woche früher aufgeputzt. Diese Tradition wurde aus dem Stress heraus geboren, da bei uns in der Woche vor Weihnachten in der Arbeit und beim Studium am meisten zu tun ist.

Doch so haben wir bereits vorab den Baum stehen und die Geschenke darunter platziert und wir können den Anblick eine Woche lang genießen. Am 24. geht es dann nach einem frühen gemeinsamen Abendessen im kleinen Kreis (mit meiner Mama und meiner Schwester) weiter zu meiner Tante. Dort versammelt sich die ganze Familie und es gibt eine große Bescherung. Danach gibt es nochmal zuhause eine Bescherung im kleinen Kreis und wir lassen den Abend bei einem Weihnachtsfilm ausklingen.

Traditionell trifft sich die ganze Familie nochmals am 25. Dezember bei meiner Oma. Dort gibt es selbst gebackene Weihnachtskekse und natürlich ein köstliches Weihnachtsessen. Am 26. Dezember ist meine Familie dann bei uns zuhause – denn it’s my birthday!!! (dazu erfahrt ihr am 27. Dezember noch genaueres 😉 )

10844191_899323113414129_1009248758_n

A – In der Weihnachtszeit frage ich mich wirklich sehr oft, ob ich nicht eigentlich als Weihnachtself hätte geboren werden sollen, weil ich Weihnachten und das gesamte Rundherum einfach so sehr liebe 🙂 Ich bin eine von den Personen, die schon Anfang Oktober die ersten Weihnachtslieder hört und die komplette Wohnung spätestens im November weihnachtlich aufputzt. Den 24. Dezember liebe ich besonders ❤ Es ist wirklich einer der schönsten Tage des Jahres für mich, einfach deshalb, weil die ganze Familie zusammenkommt und man gemeinsam schöne Stunden verbringt.

An Weihnachten frühstücke ich gemütlich mit meiner Familie und zu Mittag kommt eine Freundin, die ich bereits mein Leben lang kenne zu mir und wir stoßen gemeinsam mit unseren Familien mit einem Gläschen Sekt an. Danach gibt’s die erste Bescherung nur im Kreise der engsten Familie – also in meinem Fall meine Mama, mein Papa und ich. Dann geht’s mit Opa und Oma zu meiner Tante, meinem Onkel und meinem Cousin, wo wir wieder mit einem Gläschen Sekt den magischen Abend starten und danach die Geschenke auspacken. Später wird zusammen Abendgegessen, Wein getrunken und viel gelacht. Wenn ich dann zu Hause ankomme und müde ins Bett falle (natürlich im Weihnachtspyjama), freue ich mich schon wie ein kleines Kind auf den nächsten Tag.

Denn am 25. Dezember kommt meine Cousine mit ihren Eltern und ihrem Freund und wir verbringen einen weiteren gemütlichen Abend mit leckerem Essen bei meiner Familie zu Hause in Niederösterreich. Der 26. Dezember ist meist eher ruhig bei mir, aber dieses Jahr feiert K. an diesem Tag ihren Geburtstag – mit ruhiger Stimmung wird’s da wohl eher nichts 😉

Love
J|K|A


Life of J|K|A – My kind of Christmas

Life of … should give you an insight into our lives. Today it’s about Christmas and how we spend our favorite party of the year 🙂

J – Christmas for me is a real family party, with a lot of delicious food, Christmas music and, above all, shared hours with the loved ones. In my family the Christmas lunches take place over the entire Christmas holidays.  In addition to the Christmas celebrations of my family, I am also celebrating Christmas with my boyfriend and his family – a Christmas marathon 😉 Nevertheless, I enjoy the season and the special magic of Christmas – oh, I´m already looking forward to it ❤

K – For me Christmas is the best time of the year. The family comes together and I love the lights and the decoration. We decorate the Christmas tree one week before Christmas Eve. This tradition was born out of stress, as we a lot to do in the week before Christmas.

So we can enjoy the tree for a long time. On the 24th December, after an early dinner together with my mum and sister, the family comes together by my aunt.

Traditionally, the whole family meets again on December 25th with my grandmother. There are homemade Christmas cookies and of course a delicious Christmas meal. On the 26th of December my family will be at our house – because it’s my birthday !!! (You will find out more about this on December 27;) )

A – At Christmas time I catch myself more than once asking if God didn’t want me to be born as a Christmas-elf since I loooove Christmas so much and all that comes with this festive time of the year. I am one of those people that start listening to Chistmas music in early October and decorates the house in November so that every single corner is full of light and red, gold and silver decoration stuff and candles ❤

We start the 24th December with a long unstressed breakfast. After that one of my oldest friends comes over (I am one of those lucky girls who has her friend living only a few seconds away) and we clink sparkling wine glasses and give each other our presents. Afterwards we have a little Christmas ceremony with my closest family – my mom, my dad and me. Later we pick up my grandma and grandpa and go to my aunt, my uncle and my cousin where we spend the rest of the afternoon and evening. We sing Silent Night together under the tree and the gift giving takes place. Then we have dinner together, drink wind, laugh a lot and have a wonderful evening together! This is what I like most about Christmas – that the whole family enjoys time together.

On 25th I wake up in my Christmas PJs very excited for the upcoming day. In the evening my cousine and her family comes to our home in Lower Austria and we celebrate together and spend the evening with them. What shall I say? It is just the most wonderful time of the year 🙂

Love
J|K|A

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s