Wild Wild West – San Francisco

If you’re going to San Francisco be sure to wear some flowers in your hair.. Genau wie Scott McKenzie es in seinem Song beschreibt, so ist San Fracisco: bunt, blumig und offen.

Am Tag unserer Ankunft in San Francisco waren wir fest davon überzeugt, in unseren Sommerkleidern über die Brücke zu spazieren, doch es kam anders: gleich als wir ausstiegen, wehte uns eine kalte Briese ins Gesicht und schnell wurde umentschieden, dass wohl eher die lange Jeans und alle Pullover und Jacken, die wir mithatten, die bessere Outfit-Wahl wäre 😀

Nun ja, ausgestattet mit all unseren wärmeren Kleidungsstücken machten wir uns auf dem Weg und besichtigten alles, was San Francisco zu bieten hat: wir fuhren mit den Cable Cars, machten fancy Bilder bei der Lombard Street, gingen über die Golden Gate Bridge und genossen den Ausblick von den Twin Peaks aus. Ein Highlight war bestimmt das Essen im Caffe Tutti in Sausalito. Nach Sausalito kommt man, wenn man über die Golden Gate Bridge fährt oder wie in unserem Fall geht und von dort aus weiterfährt. Es eine Stadt im Marin County und wirklich entzückend. Wir haben dort relativ günstig, aber wirklich gut gegessen und spazierten in der kleinen Ortschaft durch die Gassen. Danach fuhren wir mit der Fähre retour zum Pier 39, wo wir am Weg das berühmte Acatraz sehen konnten.

Lombard Street
Lombard Street
view from Twin Peaks

Golden Gate Bridge

Caffe Tutti in Sausalito
Sausalito
Alcataz

Am Pier 39 machten wir eine ausgedehnte Shopping Tour und gingen dann weiter Richtung Union Square. Schaut auf jeden Fall bei Laline vorbei, dort gibt es tolle Bath & Body Care Produkte. Bei den ganzen steilen Straßen in San Francisco absolvierten wir dadurch gleich ein Workout 😉 Von dort aus ging es am Designer Shops vorbei zu unserem Hotel, welches leider nicht wirklich zu empfehlen war, da wir uns am Weg dort hin sehr unwohl fühlten und das obwohl wir zu viert waren und es noch nicht dunkel war. Es lag an der Market Street, Höhe 8th Street und obwohl es nicht weit vom Union Square und der heilen Glitzer- und Glamour- Welt entfernt war, gefiel uns die Lage leider weniger.

Laline Shop
Pier 39

Dennoch der wirklich kurze Aufenthalt (1,5 Tage) in San Francisco war absolut toll und meiner Meinung nach haben wir die kurze Zeit wirklich optimal genutzt.

Wir freuen uns, wenn wir euch weitere Fragen zu unserem Stop in San Francisco beantworten können, allerdings habe ich versucht, den Beitrag relativ kurz zu halten 😊

Love,
A.


If you’re going to San Francisco be sure to wear some flowers in your hair.. I think San Francisco is exactly the way Scott McKenzie wrote it in his song.

On our first day in San Francisco we were talking about going to the Bridge with out flower dresses on and sandals and everything and when we got out there we decided it would be better to take out our winter jackets 😀 Well, since it was summer when we were there all we had were long Jeans and some jackets and hoodies so this was our alternative for the winter jacket 😊

Early in the morning we started our tourist programm with the Cable Cars. We went to Lombord Street, crossed the Golden Gate Bridge and we enjoyed the view from the Twin Peaks. One of my personal highlights was definitly the stop in Sausalito where we had lunch at Caffe Tutti. Sausalito is a city in Marin County and it was such a charming little city to walk through. We went back with the ferry to Pier 39 and on our way back we saw Alcatraz too.

At Pier 39 we started our shopping tour through San Francisco right to Union Square. Make sure you visit Laline which is a shop with such cute bath and body care products. As you might know San Francisco has many streets that go up and down and so it was a little workout for us too 😉 Union Square was quite nice with a lot of shops and boutiques. Somehow our way home from the Square was a bit scary eventhough it was only like 7 pm. So I would not recommend you to stay at Market Street, corner 8th Street as we did not really feel so save there.

All in all I really have to say that our short stay in San Francisco (1,5 days) was perfectly planned and so nice.

If you would like us to give you some more information about the city please just let us know 😊 I just wanted to keep the post pretty short.

Love,
A.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s