Daily Life – wie es bei uns nach dem Studium weitergeht

Diese Frage bekommen wir von Freunden, Bekannten und sogar Fremden gefühlt täglich gestellt. „Und was kommt jetzt, wo du mit dem Studium fertig bist?“ Unsere Antwort darauf war bisher immer: „Jetzt kommt erst mal der Sommer, danach schauen wir weiter.“

Wir befinden uns zwar immer noch mitten im Sommer und unsere genauen Pläne stehen immer noch nicht fest, aber da dieser Beitrag auch der 100. Blog-Beitrag ist, wollen wir euch so ein bisschen in unsere Langzeitpläne und Träume einweihen 😉

Nachdem unser Studium nun ein Ende hat, möchten wir ab September auch wieder viel Zeit in den Blog und Instagram stecken. Im Moment sind wir noch ein bisschen in der Entspannungsphase, nachdem die letzten Monate dann doch ziemlich anstrengend waren. Für uns heißt es neben dem Arbeiten einfach nur den Sommer genießen und Zeit mit den Liebsten verbringen. Und wie geht es bei uns sonst so weiter?

A. – in den letzten Wochen hat sich bei mir einiges ergeben. Ich habe (hatte bisher) einen Teilzeit Job neben dem Studium und ich gehe wirklich gerne arbeiten. Ich liebe meinen Job und kann mir zur Zeit keine bessere Stelle vorstellen. Umso schöner war es zu hören, dass ich meine Stunden erhöhen kann und weiterhin für das Unternehmen arbeiten werde. Ich kann meine kreative Seite total ausleben und die Branche ist wirklich eine jener Branchen, in denen ich immer arbeiten wollte. Ich arbeite im Marketing für ein Unternehmen, das Düfte herstellt. Das Team ist sprachlich relativ zusammengewürfelt, weshalb wir alle Englisch miteinander sprechen und auch das macht mir großen Spaß und ist eines der Dinge, die ich an meiner Arbeit liebe. Ich habe eine großartige Chefin und tolle KollegInnen und freue mich wirklich sehr, dass ich weiterhin dort arbeiten kann.

Obwohl mir mein Job großen Spaß macht, steht bei mir eine Mini-Auszeit an. Allerdings dauert es bis dahin noch etwas. Es ist eine längere Reise, worum es allerdings genau geht, verrate ich euch ein anderes Mal 😉 Und in der Zwischenzeit träume ich von meiner perfekten Woche in Kroatien – ich bin gerade erst zurückgekommen und bin am Urlaubsfoto sortieren und leide dadurch gerade etwas am Post-Holiday-Syndrom..

K. – eigentlich sollte man nach dem Studium genau wissen was man tun will oder? Tja… da ist wohl was schief gelaufen 🤷🏼‍♀️ Ich bin ein Mensch, der sehr viel Abwechslung sucht und so hat es mich in Richtung PR gezogen. Genau das liebe ich an meinem Job – einmal steht ein Text an, am nächsten Tag muss ein Event organisiert werden, dann gehört die Website neu gestaltet oder es steht ein Fotoshooting an. Ich liebe es, ständig neue Herausforderungen zu haben und mich in unbekanntes Terrain zu schmeißen. Darum ist bei mir klar, dass ich in diesem Bereich auch zukünftig arbeiten möchte. In meinem Job kann ich meine Leidenschaften Texten, Organisieren und Designen ausleben. Allerdings habe ich noch nicht die Branche gefunden, in der ich „alt“ werden möchte oder die ich mir zumindest für die nächsten Jahre vorstellen kann.

Bevor ich allerdings auf die Suche nach meiner Traumbranche gehe (in der es dann auch hoffentlich offene Stellen gibt 🙏🏼) möchte ich noch eine Reise machen. Da ich es leider im Studium verpasst habe, ein Auslandssemester zu machen, zieht es mich einfach so in die Ferne! Also heißt es jetzt erstmal für mich Urlaub planen und damit auch wieder neue und hoffentlich spannende Geschichten für den Blog zu haben.

J. – auch mir geht es ähnlich wie K…. Vor lauter Lernen und Arbeiten neben dem Studium habe ich keine großen Pläne gemacht für mein Leben nach dem Studium – der Masterabschluss war ja immer noch soooo weit entfernt … und doch war er plötzlich da und damit auch die Planlosigkeit 😉 Ich habe beschlossen mir es aber erstmal nach dem ganzen Stress gut gehen zu lassen und in meinem Teilzeit-Job zu bleiben. Außerdem steht Ende Herbst bei mir hoffentlich eine größere Reise an mit der ich mich für die Anstrengungen der letzten Monate belohnen möchte 🙂 Und was danach kommt das werde ich dann sehen – für mich heißt es jetzt mal den Sommer genießen, entspannen uns sich seit langer Zeit mal endlich keinen Kopf um etwas machen zu müssen.

Love,
J|K|A


Daily Life – What are your plans after graduation

This question is felt daily by friends, acquaintances and even strangers. „And what happens now that you have finished your studies?“ Our answer to this has always been: „Now comes the summer, then we’ll keep looking.“

Although we are still in the middle of summer and our exact plans are still not fixed, but since this contribution is also the 100th blog post, we want to introduce you a bit in our long-term plans and dreams 😉

Now that we have finished our studies, we want to spend more time in the blog and Instagram again from September. At the moment we are still in the relaxation mood, after the last few months have been quite exhausting. For us it means besides working just to enjoy the summer and spend time with loved ones. And how is it going on with us?

A. – Honestly, I could not be happier about how everything turned out to be like after my studies. I have already been working part-time for a company during my studies and I will now be able to work there in the future. The company sells fragrances and I am in marketing department where I can bring in my creativity and ideas. I love the field we are working in and I have a great boss and the nicest colleagues. In addition to that I go to work with a smile on my face (almost) every day because I like what I am doing there a lot! What else could I wish for?

But still.. I need some short timeout after I am done with the Master’s degree so I will take some weeks for vacation in a few months. I’ll tell you more about it once everything is organized and fixed 😉 So stay tuned!

K. – After graduation you should know exactly what you want to do or? Well … something went wrong 🤷🏼 I am a person who is looking for a lot of variety and that’s why I decided to study communication and work in PR. This is exactly what I love about my job – once a text has to be written, the next day an event has to be organized, then the website has to be redesigned or there is a photo shoot. I love to constantly have new challenges and throw myself into unfamiliar territory. That’s why it’s clear to me that I want to work in this area in the future. In my job I can live out my passions of writing, organizing and designing. However, I haven’t found the industry in which I want to become „old“ or at least I can imagine to work in for the next few years.

However, before I go looking for my dream industry (where I hopefully will find vacancies 🙏🏼) I would like to make another trip. Since I unfortunately missed to spend a semester abroad during my studies, I just wanna see another part of the world! So now it’s time for me to plan a vacation so I have new and hopefully exciting stories for the blog.

J. – or me it is quite similar to K …. due all the studying and working, I did not make any big plans for my life after graduation – the master’s degree has been always sooooo far away … and yet it was suddenly there and thus also the lack of plan 😉 I decided to let it go after the stress and to stay in my part-time job. In addition, hopefully at the end of autumn I will have a longer journey with which I would like to reward myself for the efforts of the last few months 🙂 And what I will do after that I will see then – for me it is time to enjoy the summer and relax.

Love,
J|K|A

4 Gedanken zu “Daily Life – wie es bei uns nach dem Studium weitergeht

  1. Es kommt immer auch drauf an, was man studiert. Ich selbst studiere Deutsch und Englisch auf Lehramt und weiß damit, was ich später werde. Aber manchmal findet man sich so richtig im Studium durch Praktika und Jobs, was gerne machen möchte. Ich denke aber auch, das nach dem Studium nochmal ne Orientierungsphase kommt und sich oft umschaut, was hat einem am meisten Spaß gemacht und was liegt einem am besten und probiert noch mal viel aus, während man bssl entspannen will. Ich bin gerade aus England zurück und genieße auch mal ein wenig „Ferien“ vom ganzen Unistress den ich sonst immer hatte.

    Gefällt 1 Person

  2. Ich kann mich super in eure Situation einfinden. Denn vor nicht mal allzu langer Zeit durfte ich mir selber immer diese eine gleiche Frage anhören:

    „Und jetzt? Wie gehts jetzt weiter mit dir?“

    Nach dem mich gefühlt die hundertste Person gefragt hat, war ich schon sehr genervt davon. Im Nachhinein habe ich vielleicht etwas gereizt reagiert, was mir auch so ein bisschen leid tut. Aber in diesen Momenten ist es nicht leicht die Ruhe zu bewahren. Ihr wisst bestimmt wovon ich rede.
    Aber ich finde eure Pläne und Vorhaben sehr interessant und schön und wünsche euch natürlich sehr viel Erfolg dabei! Es ist auch nicht leicht, nach dem Studium gleich das Richtige zu finden und da ist es aus meiner Sicht total legitim, wenn man sich für solche wichtige Entscheidungen Zeit nimmt. Nach dem Abitur habe ich auch sehr viel Zeit gebraucht, um für mich zu entscheiden, ob ich studieren will, was ich studieren will und wo ich studieren will. Ja und heutzutage stehe ich davor meinen Beruf zu wechseln, weil ich einfach ein neues Kapitel beginnen möchte. Mit Hilfe der JobMesse – T5 Karriereportal konnte ich diesen Weg gehen. Mittlerweile ist es auch gar nicht mehr verwerflich, wenn man den Job öfters wechselt. Wird ja oft auch als als flexibel und anpassungsfähig gewertet. Für mich war auf jeden Fall die Zeit gekommen, sodass ich guter Dinge bin und mich auf meine neuen Projekte freue!
    Wenn irgendwo eine Tür zu geht, geht woanders eine auf. Auch wenn dieser Satz etwas „kalenderspruchartig“ ist, so steckt meiner Meinung nach viel Wahrheit drinne. Es erwarten uns immer neue Kapitel und das ist gut so.

    Euch noch ganz viel Erfolg und alles gute!
    Liebe Grüße, eure Kira 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Lieben Dank für deine Nachricht Kira und Gratulation zu der mutigen Entscheidung. Es erfordert echt viel Mut einen Job in dem man eingelebt ist aufzugeben, aber es wird bestimmt spitze! Ganz viel Erfolg auf deinem weiteren Weg!! LG, K.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s