Daily Life – das Jahr der großen Veränderungen 2018

2018 ist ein absolut großartiges und einzigartiges Jahr für uns 3 gewesen. Wir haben offiziell unser Studentenleben beendet, haben uns beruflich verändert und dazu auch noch riesengroße Reisen gemacht. Für A. und K. war es sogar die längste und weiteste Reise bisher (auf der sie sich noch befinden :P) Auf jeden Fall war es ein Jahr, dass wir nicht so schnell vergessen werden.

März: 1 Jahr just|an|Austrian|blog

So schnell kann es gehen, am Anfang des Jahres konnten wir schon ein ganzes Jahr unseren Blog feiern und es macht uns immer noch so viel Spaß wie am ersten Tag!

April: neuer Job – neues Glück?

April war bei uns drei einfach der Monat der großen Veränderungen. Wir alle haben drei Monate vor unserem Studienabschluss einen neuen Job begonnen. Eine derart große Veränderung so kurz vor der Masterprüfung und mitten im Schreiben der Masterarbeit war dann doch ein großer Schritt für uns. Aber es hat sich gelohnt und wir haben am Ende alles dann irgendwie doch unter einen Hut bekommen 🙂

Mai: Masterarbeit ist abgegeben, also ab nach München

Mit unserer Bachelor-Mädels-Crew ist es kurz nach der Abgabe der Masterarbeit nach München gegangen. Hier konnten wir diesen Meilenstein feiern und endlich mal wieder ein paar Tage entspannen und richtige Mädels-Zeit genießen 🙂 A. hat sich zusätzlich zum München Trip noch einige Tage in Lissabon gegönnt, was wirklich eine traumhafte Reise war.

Juli: Masterabschluss

Was soll man dazu noch sagen? So glücklich, zufrieden und erleichtert wie in den ersten 5 Minuten nach der Masterprüfung haben wir uns erst selten gefühlt! Einfach nur genial! Man ist voller Stolz und denkt, man könnte alles schaffen! Dieses Gefühl sollte man sich definitiv irgendwie beibehalten und immer wieder in Erinnerung rufen.

August: Sommerurlaub

Nachdem die Sorgen der Masterprüfung vergessen (oder besser gesagt weggetrunken 😉 ) waren, ging es für uns drei mit unseren Familien und Freunden in den Sommerurlaub nach Kroatien bzw. Griechenland. Wir konnten so richtig schön abschalten und Energie tanken für die kommenden Monate.

Oktober: J. in Asien

Ein ganzes Monat Südoastasien – diesen Traum habe ich mir im Oktover diesen Jahres erfüllt. Malaysien Vietnam – Kambodscha – Thailand – das waren die Stationen meiner Reise und jede einzelne war einfach nur wundervoll, spannend und abentuerlich!

November & Dezember: A. & K. in Neuseeland und Australien

Mitte November hat für uns die größte und längste Reise unseres Lebens begonnen. Von Wien über Peking ist es nach Neuseeland gegangen. Hier haben wir einen ganzen Monat verbracht. Mitte Dezember ging es dann weiter nach Australien, um dort auch Weihnachten zu feiern. In Melbourne werden wir dann Silvester verbringen, bevor es in ein paar Tagen zurück nach Hause geht. Unsere Erlebnisse, Erfahrungen und Tipps werden wir euch natürlich bald mal Blog zeigen 🙂

Möge das nächste Jahr so toll werden wie 2018 🙂

crazy-nana-585498-unsplash


Daily Life – A year full of changes

2018 was a great year for all of us. We finished our Master’s Degree, started new Jobs and tried to travel as much as we could. For K. and A. it was even the year with the longest trip they did so far (and we are still in paradise 🙂 ). Here we go.

March: 1 Year Just|an|Austrian|blog

What should we say.. our baby was 1 year in March and we still love writing as much as we loved it at the beginning! ❤

April: new Job – new luck?

April was the month of big changes for us three. We all started a new job three months before we graduated. Such a big change so shortly before the Master’s examination and right in the middle of writing the Master’s thesis was a big step for us. But it was worth it and in the end we somehow got everything under one roof 🙂

May: Master’s thesis has been submitted, so off to Munich

With our Bachelor-Girls-Crew we went shortly after the submission of the master’s thesis to Munich. Here we could celebrate this milestone and finally relax for a few days and enjoy real girls time 🙂 A. was in addition to the Munich trip for a few days in Lisbon, which was a really fantastic trip.

July: Master’s degree

What else should I say? As happy, satisfied and relieved as in the first 5 minutes after the master exam, we seldom felt ourselves! Just genius! You are full of pride and you think you could do anything! This feeling should definitely be maintained somehow and kept in mind.

August: Summer vacation

After the worries of the Master’s examination had been forgotten, the three of us went on summer vacation to Croatia or Greece with our families and friends . We were able to switch off really well and recharge our batteries for the coming months.

October: J. in Asia

A whole month Southeast asia – I fulfilled this dream in October this year. Malaysia – Vietnam – Cambodia – Thailand – these were the stops of my trip and each one was just wonderful, exciting and adventurous!

November & December: A. & K. in New Zealand and Australia

In mid-November, the longest journey of our lives began. From Vienna via Beijing to New Zealand. Here we spent a whole month. In the middle of December we went on to Australia to celebrate Christmas there. In Melbourne, we will spend New Year’s Eve before returning home in a few days. Of course we will show you our experiences, experiences and tips soon 🙂

May the next year be as great as 2018 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s