Sommer in Kärnten

Obwohl wir gerne in der Welt herumreisen, finden wir es doch bei uns in Österreich auch immer wieder herrlich schön J Deshalb geht es heute um unsere Lieblingsbadeseen in Kärnten.

Wörthersee
Wie sehr ich den Wörthersee liebe, kann ich gar nicht beschreiben. Abgesehen vom herrlich blauen Wasser, finde ich die Umgebung einfach perfekt. Nette Lokale am See, schöne kleine Städte und das südliche Flair… was will man mehr? Für Partywütige ist die White Night in Velden, die jedes Jahr Anfang Juli stattfindet, wohl auch ein guter Anlass für einen Wochenende Trip ins schöne Kärnten.

Faaker See
Wer es etwas ruhiger mag, ist am Faaker See genau richtig. Den vergleichsweise kleinen Kärntner See kann man (auch als unsportlicher Mensch wie ich es bin) gut mit dem Rad umfahren. Ein sehr süßes Hotel direkt am See mit schöner Liegewiese ist das Kleines Hotel Kärnten . Die tollen Zimmer mit Seeblick sind aber natürlich heiß begehrt – deshalb am besten frühzeitig reservieren.

Faaker See

 

Ossiacher See
Auch der Ossiacher See steht ganz oben auf meiner Liste mit Kärntner Favoriten. Rundherum gibt es unzählige Wandermöglichkeiten. Ich persönlich bevorzuge hier Appartement-Häuser, da man oftmals ganz tolle Häuser mit Seezugang findet und am Abend in ein nettes Lokal essen gehen kann.

Eine meiner Lieblingsstädte, die von allen 3 Seen aus gut zu erreichen ist, ist Villach. Schon als Kind war ich öfter in Villach und ich finde eines der besten Lokale ist noch immer das Trastevere .

Das waren meine 3 Lieblingsseen in Kärnten. Welchen See habt ihr am liebsten?

Love,
A.


„Sommer in Kärnten“ weiterlesen