Steiermark Special II – Südweststeiermark

Nach dem ersten Teil unserer Reise durch die Steiermark möchten wir euch jetzt mit in die Südweststeiermark mitnehmen. Ihr könnt den gesamten Trip in vier Tagen machen oder nur einen Teil der beiden Specials in zwei Tagen machen, falls ihr dazu Lust habt. Los geht’s 🙂

Tag 1

  • Hotel Schloss Seggau

Wir starten unsere Reise mit einem Besuch von Schloss Seggau. Auch wenn man dort nicht übernachtet ist ein Besuch des Schlosses sehr schön. Das Hotel bietet auch alle nötigen Einrichtungen für Seminare und dergleichen. Außerdem kann man warme Sonnenstunden am Pool genießen.

  • Genussregal Südsteiermark

Weiter geht es zur Vinofaktur Genussregal Südsteiermark. Dort kann man über 2500 verschiedene Weine probieren und kaufen und viele weitere Steirische Produkte wie Kürbiskernöl, Zotter Schokolade, Vulvano Schinken und Essig.

  • Wirtshaus Schramms

Wer nach den vielen Leckereien im Genussregal trotzdem hungrig ist, der sollte unbedingt einen Stopp beim Wirtshaus Schramms einlegen. Der Ausblick ist ein Traum und das Steirische Backhendl ebenso.

  • Südsteirische Weinstraße

Am späten Nachmittag auf dem Weg ins Hotel, sollte man zumindest ein kleines Stück der Südsteirischen Weinstraße bewusst abfahren oder abgehen. Wer dazu keine Zeit mehr hat, kann dies auch am nächsten Morgen machen und die Morgenstunden auf der Weinstraße genießen.

  • Hotel Weinlandhof

Ein sehr nettes und empfehlenswertes Hotel in der Nähe der Südsteirischen Weinstraße ist das Hotel Weinlandhof. Ein kleiner aber feiner Wellnessbereich kann auch im Herbst, wenn es draußen kälter ist, genutzt werden. Die Zimmer sind sehr großzügig geschnitten und im gemütlich österreichischen Stil mit viel Holzelementen eingerichtet.

Tag 2

  • Weingut Erwin Sabathi

Wir starten den zweiten Tag mit einer Führung und Verkostung im Weingut Sabathi. Das Weingut bietet auch Gästezimmer an, für alle, die gerne direkt am Weingut schlafen möchten. Bei der Führung kann man die großen Weinfässer bestaunen und der gesamte Prozess wird genau erklärt.

  • Weingut Jöbstl im Schilcherland

Der letzte Programmpunkt befindet sich im Schilcherland. Das Weingut Jöbstl gewann mit seinen Spitzenweinen schon viele Preise und was wäre eine Steiermark Genusstour ohne einer Schilcher-Verkostung? 😉

Vielleicht sollte man danach andenken mit dem Bus oder Zug nach Hause zu fahren. Nach dem vielen Weinverkostungen kann das wohl nicht schaden 😉

Love,
A.


„Steiermark Special II – Südweststeiermark“ weiterlesen

Triest – die kleine italienische Schwester Wiens

Nur 4,5 Stunden Autofahrt entfernt von Wien liegt der ehemalige österreichische Hafen. Noch heute sieht man den Glanz der Habsburgermonarchie in den Gebäuden Triests. Für alle Geschichtsinteressierten: Triest hat von 1382 bis 1918 zur K.u.K. Monarchie gehört und war damals der bedeutendste Hafen der Habsburger. Noch heute ist Triest ein beliebtes Ausflugsziel für alle Slowenen und Österreicher. Nach dem verlängerten Wochenende, das ich in Triest … Triest – die kleine italienische Schwester Wiens weiterlesen

Heurige Wien und Umgebung

Heute nehmen wir euch auf eine kulinarische Reise zu unseren liebsten Heurigen in Wien und Umgebung mit. Vielleicht entdeckt ihr ja das ein oder andere Lokal zum selber testen 😊 Wien Zum Gschupftn Ferdl Der Gschupfte Ferdl unweit von der Wiener Mariahilferstraße gelegen, besticht vor allem durch die gute Qualität der Speißen (Bio-Produkte) und das einzigartige Ambiente. In der schmalen Seitengasse könnt ihr, ganz Heurigen-like, … Heurige Wien und Umgebung weiterlesen